Reiten im Algetinationalpark

IMG-20170925-WA0004

Georgien und Reiten passen wunderbar zusammen – mit dem Pferd die raue Schönheit der Natur entdecken, was gibt es Schöneres?

Von Tiflis westwärts bist Du nach rund einer Stunde im Städtlein Manglisi, einst wichtige Handelsstadt der Seidenstrasse, auf 1200 m. Von dort öffnet sich das Gebiet des Algetinationalparks. Dem kleinen Fluss Algeti entlang reiten wir in die Höhe und erreichen weite Wiesen mit herrlicher Sicht auf die auslaufenden Gebirgszüge des Kleinen Kaukasus.

IMG-20170925-WA0005

Tagesausflug von varierbarer Dauer, 6-9 Std
Leistungen 120 km Fahrt, Benzin, Fahrer, kundiger Reiter-Guide aus Manglisi, Pferd
Pferde Örtlich-ruhige und ausdauernde Pferde mit komfortabel-georgischem Reitsattel
Preis bis 2 Pers. CHF 220.-, jede weitere Person CHF 70.-

Ab einer gebuchten Exkursion mit uns holen wir Dich kostenlos am Flughafen ab!
Für Gäste aus der EU gilt der offizielle Wechselkurs CHF/Euro oder CHF/GEL am Zahlungstag.