Tiflis mit Brigitte

Unsere quirlige Hauptstadt Tiflis hat viele Gesichter – entdecke einige davon mit mir! Ich lebe seit 2.5 Jahren in Tiflis, mit meinem georgischen Mann. Dank ihm bin ich richtig gut hier angekommen – und kann Dir viel zeigen und erzählen. Kontakt

Seide, Märkte, Wein – BrigitteTour No1
Seidenmuseum/Früchte- u. Gemüsemarkt/Plekhanovi-Quartier/New Tiflis
Dauer: 4 Std.
-Mit dem Taxi zum Quartier Didube, besuche das Seidenmuseum – Tiflis war über Jahrhunderte wichtiges Zentrum für Seidenproduktion und -Verarbeitung
-Schau und probier Dich durch den grossen traditionellen Markt! Gemüse, Früchte etc.
Quartier Plechanovi: Im 19. Jhdt von deutschen Siedlern bewohnt, sie betrieben im grossen Stil Gemüseanbau und versorgten damit die Stadt. Aktuell sind arabisch-türkische Einflüsse gut spürbar
New Tiflis – new Stile, in der Fussgängerzone besuchen wir eine ausgesuchte Weinbar mit besten georgischen Weinen. Ich erklär Dir, wie diese gemacht werden!
-Zum Abschluss gehen wir zur Mschrali Chidi, der Trockenen Brücke. Täglich ist dort Flohmarkt, auch die Grundstück- und Immobilienmakler versammeln sich noch wie in alten Zeiten bei der Brücke. Ersteh Dir ein altes Sowjetabzeichen oder Schmuck aus einer georgischen Haussammlung!

Preis: CHF 40.-/Pers., min. CHF 80.-/Tour, inkl. Taxikosten u. Museumseintritt, exkl. Getränke

Hinter die Kulissen geschaut, hier lebe ich! – BrigitteTour No2
Sowjet Kult-Architektur/Saburtalo-Quartier/Lisi-See
Voraussetzung: Gut zu Fuss, der letzte Teil des Saburtalohügels ist steil
Dauer: 4 Std.

-Erlebe die georgische Metro! Fahrt zum Quartier Saburtalo (30 min). Kurzer Spaziergang zum Sowjet Kult-Gebäude der 70er Jahre. Der futuristische Bau ist heute Hauptsitz der Georgia Bank.
Saburtalo ist gross, es hat viele Gesichter. Ich zeige Dir mein Quartier, hier wohne ich seit 2,5 Jahren. Oberhalb der Georgia Bank leben am Hügel vor allem AserbaidschanerInnen, die Bauweise ist einfach. Unten am Hügel befinden sich einige feine Botschaften. In Tiflis sind raue Natur und Grossstadt nah beieinander. Der obere Teil des Saburtalohügels ist felsig und nur noch spärlich bebaut. In einem Föhrenwäldchen hab ich meine Baumhütte. Beurteile selbst, ob es was taugt! Nach kurzem, steilem Aufstieg gelangen wir auf die Hochebene. Tolle Aussicht auf die Stadt. An ganz neuen chicen Wohnhäusern und einfachst selbst gezimmerten Häuschen vorbei gelangst Du zum Lisi-See, beliebtes Familienausflugsziel der Tifliser. Coffee time and relax! Anschliessend mit dem Taxi zurück zum Zentrum (20 min.).

Preis: CHF 40.-/Pers., min. CHF 80.-/Tour, inkl. Metro- u. Taxikosten, exkl. Getränke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s